Italienische Paprika Chili Pasta

Italienische Pasta - non imballato! Unverpackt!

Unverpackt gewürzt! Mit unseren über 20 verschiedenen Gewürzen im Mini Mehrwegglas sind deiner kochenden Kreativität mit einer guten Prise Umweltschutz keine Grenzen mehr gesetzt. Mindfoodies hat mit unseren erstklassigen Birdeye Chilis und unserer leckeren Rauchpaprika zum Beispiel ein hervorragendes Rezept gezaubert! Italienische Pasta mit Rauchpaprika Cashew-Soße und einem Hauch Chili. Mhhh!

Und so geht’s!

  1. Die Cashewkerne in kochendem Wasser einweichen und für ca. 15 stehen lassen – anschließend bei Step 3 dem Pesto hinzufügen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Die Paprika zunächst halbieren und entkernen. Dann die Paprikahälften waschen und halbiert in eine Ofenfeste schale legen. Mit Öl beträufeln und für ca. 25 Minuten im Ofen rösten.
  2. Die Nudeln gemäß der Packungsanweisung kochen, anschließend abgießen und zur Seite stellen.
  3. Die Paprika gemeinsam mit den restlichen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig pürieren. Je nach Geschmack kann das Pesto entweder grob genossen werden oder unter Zugabe von etwas mehr pflanzlicher Milch cremig gemixt werden, dann wird es zu einer glatten Sauce.
  4. Das Pesto nochmal gut abschmecken, ggfs. noch etwas Chili dazugeben und mit den Nudeln auf einem Teller mit frischem Basilikum anrichten.
    Guten Appetit!

Für ein al dente lecker-Pasta-Erlebnis brauchst du folgendes

Fotoquelle: Mindfoodies

Schreibe einen Kommentar

Top
X